Du hast Fragen? Hier gibt es die Antworten.

Wir beobachten die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und deswegen findet das Trainee-Programm auch vorwiegend online statt.

Wenn es die aktuelle Lage zulässt und wir eine Corona-konforme Durchführung bei gemeinsamen Terminen in kleineren Gruppen gewährleisten können, werden einige Inhalte, wie zum Beispiel die Treffen mit den Influencern, als Präsenztermin in Zusammenarbeit mit Salon5 vor Ort in Bottrop durchgeführt.

Alle Trainees werden von uns rechtzeitig darüber informiert, ob es sich bei dem jeweiligen Termin um ein online Format handelt oder ob die Veranstaltung alternativ in Präsenzform durchgeführt wird.

Termine:

  1. Auftaktveranstaltung des Trainee-Programms am 22.10.2020
  2. Halbzeitbesprechung 21.11.2020
  3. Abschluss der Workshops 22.12.2020
  4. Urkundenübergabe 05.01.2021
  5. KLIMA FESTIVAL RUHR 18. bis 20.06.2021

Für das KLIMA FESTIVAL RUHR im Juni 2021 suchen wir dich als Festival-Blogger. Als Festival-Blogger arbeitest du journalistisch und wirst Teil des Redaktionsteams im Klima-Studio auf dem Festivalgelände des KLIMA FESTIVAL RUHR. Hierfür bekommst du eine professionelle Schulung und Betreuung durch Salon5, die Jugendredaktion des gemeinnützigen Recherchezentrums CORRECTIV.
Du veröffentlichst Beiträge über die offiziellen Festival-Kanäle. Mit einem All-Access-Area-Ticket erhältst du kostenfreien Eintritt und damit die Chance, Referent*innen, Influencer*innen und Künstler*innen zum Thema zu interviewen.

Ein Trainee-Programm wird dich und die anderen Festival-Blogger als ausgewählte Teilnehmer*innen auf die Arbeit während des KLIMA FESTIVAL RUHR vorbereiten.

Das Trainee-Programm der Festival-Blogger bietet dir die einmalige Gelegenheit, deinen Horizont zu erweitern.

In der Traineephase lernst du, wie man Beiträge für soziale Medien erstellt, Blog-Beiträge produziert und journalistisch arbeitet – das Ganze moderiert und begleitet von professionellen Journalisten.

Darüber hinaus kommst du mit Expert*innen und Influencer*innen zum Thema Klimaschutz ins Gespräch und lernst, flexibel und offen auf neue Themen/Menschen zuzugehen und dich in neue Sachverhalte spielerisch und mit Spaß einzuarbeiten.

Während des Festivals bist du in touch mit deinen Influencer*innen und anderen Acts des Festivals, denn du wirst als Festival-Blogger Zutritt zu allen Areas haben und kannst deine(n) Influencer*in und Acts bei einem Getränk im Backstage-Bereich interviewen.

Über all das, was du bei uns gelernt hast, erhältst du natürlich ein Zertifikat, das sich in deinem Lebenslauf bestimmt gut macht. 

Die Chance, Festival-Blogger auf unserem KLIMA FESTIVAL RUHR vom 18. bis 20. Juni 2021 zu werden, hat jeder zwischen 14 und 17 Jahren, der in der Metropole Ruhr wohnt. Besondere Vorkenntnisse oder Fähigkeiten brauchst du nicht – im Gegenteil. Was mitgebracht werden muss und von dir erwartet wird, ist eine große Portion Neugierde und Spaß daran, sich auf neue Themen einzulassen und interessante Menschen kennenzulernen.

Um Festival-Blogger zu werden, musst du unsere Online-Bewerbung bis zum 14. Oktober 2020 ausfüllen. Eine Bestätigung deiner Bewerbung bekommst du per E-Mail mit einer Einverständniserklärung, die deine Eltern bzw. andere für dich sorgeberechtigte Personen unterschreiben müssen. Die vollständig unterzeichnete Einverständniserklärung muss bis zum 15.Oktober 2020 per E-Mail oder per Post bei uns eingehen.

Alle vollständigen Bewerbungen werden durch unsere Jury gesichtet. 25 Bewerbende werden für das Trainee-Programm von September bis Dezember 2020 ausgewählt.

Das gesamte Projekt wird von uns, dem Regionalverband Ruhr, finanziert. Die Teilnahme sowohl am Onlineprogramm des KLIMA FESTIVAL RUHR als auch am Trainee-Programm für die Festival-Blogger ist kostenlos.

Die Reisekosten für die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen des Trainee-Programms werden gegen Vorlage des ÖPNV-Tickets erstattet.

Wir bereiten dich auf die Rolle des Festival-Bloggers bestmöglich vor.

Neben dem Online-Programm, zu dem alle interessierten Jugendlichen willkommen sind, gibt es spezielle Online- und Präsenz-Veranstaltungen, die den Teilnehmer*innen des Traineeprogramms vorbehalten sind.

Ein maßgeschneidertes Trainee-Programm mit Coachings, Workshops und Redaktionssitzungen wartet auf dich, damit du das nötige Know-how hast, um als Festival-Blogger beim Event durchzustarten. Charlotte und Hüdaverdi von der Jugendredaktion Salon5 des unabhängigen Journalisten-Netzwerks CORRECTIV stehen dir zur Seite.

Thematisch erwarten dich Trainings in Sachen journalistischer Arbeit und Medienkompetenz sowie eine Einführung zum Thema Klimaschutz. Spannende Diskussionsrunden und Interviewsituationen mit Expert*innen und Influencer*innen zum Thema runden das Traineeprogramm ab. 

Jap! Das Trainee-Programm findet vorwiegend online statt und kann von dir immer dann gemacht werden, wenn du Zeit und Lust hast. Die Termine, zu denen du vor Ort sein musst, werden in Kleinstgruppen abgehalten, so dass eine terminliche Flexibilität möglich ist. Insgesamt kannst du mit einem Stundenaufwand für das Traineeprogramm von ca. zwei bis vier Stunden pro Woche rechnen.

Als ehemalige(r) Trainee darfst du beim Event des KLIMA FESTIVAL RUHR im Juni 2021 kostenlos dabei sein und dein Wissen und Know-how im Rahmen des offiziellen Programms einbringen.

Drei der 25 Trainees, die durch eine Jury ausgewählt werden, werden offizielle Festival-Blogger des KLIMA FESTIVAL RUHR. Die Kriterien zur Auswahl sind Motivation, Zuverlässigkeit und journalistische Qualität.

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre, wohnst in der Metropole Ruhr und hast Lust, über wichtige Themen zu reden, die auch deinen Alltag betreffen? Wir bieten dir einen geschützten Raum, in dem du deine Haltung zum Klimaschutz kritisch hinterfragen und deine persönliche Position finden kannst.

Dabei sind alle willkommen: mit und ohne Vorwissen zum Thema Klimaschutz und Jugendliche aus allen Kommunen der Metropole Ruhr. Uns ist egal, von welcher Schule du kommst oder ob du schon Vorerfahrung gesammelt hast – solange du Lust auf das Projekt hast, kannst du dabei sein.

Mit dem Festival im Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen starten wir coronabedingt erst im nächsten Jahr vom 18. bis 20. Juni 2021 durch. Online und digital geht es schon im September 2020 los.

Wir bieten dir ein abwechslungsreiches Programm. Mit Online-Talks, Diskussionen von und mit Expert*innen und Influencer*innen kannst du gechillt ins Thema einsteigen und dich auf das Event im Juni 2021 vorbereiten. Das Programm findest du auf unserer Website www.klimafestival.ruhr – mit einem Klick bist du dabei und diskutierst mit. Folge uns auf Instagram und bleibe aktuell informiert.

Wenn dir das nicht reicht, bewirb dich als Festival-Blogger bei uns und check in unser Trainee-Programm ein.

Wir sind der Regionalverband Ruhr (RVR), eine öffentlich-rechtliche Institution mit Sitz in Essen, NRW. Wir kümmern uns um alle übergeordneten Themen der Metropole Ruhr und sind als Netzwerker, Koordinator, Impulsgeber, Dienstleister oder Projektträger unterwegs.

So sind wir z. B. zuständig für die Freizeitbäder in den fünf Revierparks, bauen regionale Radwege und richten Events wie die Ruhr Games oder das Sunset Picknick aus.

Es ist uns wichtig, eure Anliegen, Stimmen, Meinungen und Positionen zum Klimawandel zu hören, damit wir diese bei unserer Arbeit berücksichtigen können.