Das Projektteam des RVR

Hi! Wir sind Simone, Jacqueline und Annika aus dem Team klimametropole RUHR 2022 des RVR. Wir finden es unglaublich wichtig, über Klimawandel zu sprechen. Jedes Jahr führen wir deshalb ein Projekt durch, das zu mehr Klimaschutz führt. Wir sind sehr gespannt, wie dir das KLIMA FESTIVAL RUHR online gefällt, und freuen uns auf deine Ideen, Anregungen und Beiträge.
Sehr glücklich sind wir über unseren Kooperationspartner Salon5. Charlotte und Hüdaverdi sind ab sofort deine Trainerin und dein Trainer für Journalismus, Kommunikation und Klimafakten. Sie werden ein Traineeprogramm mit interessanten Workshops, Podcasts und Videos zum Thema Klima erstellen.
Folge uns auf jeden Fall auf Instagram, um nichts zu verpassen. Und merke dir auch schon das dreitägige KLIMA FESTIVAL RUHR 2021 im Juni im Revierpark Nienhausen vor.

Simone Schubert
Tel: +49 201 20 69 41 0
E-Mail
Annika Mahrt
Tel: +49 201 20 69 41 0
E-Mail
Jacqueline Meister
Tel: +49 201 20 69 41 0
E-Mail

Über Salon5 und das Studio K
 

In jedem von uns steckt mehr. Wir, Charlotte und Hüdaverdi von Salon5, wollen das Potenzial aus dir herausholen. Dabei begeben wir uns mit dir auf eine Reise, auf der wir voneinander lernen wollen. Wir wollen dir zeigen, wie man ein Medium erschafft, und dir das nötige Know-how mit auf den Weg geben. Gemeinsam gründen wir das Studio K. Das Thema Klima betrifft uns alle gleichermaßen, deshalb möchten wir es auf Augenhöhe angehen. Vorkenntnisse sind nicht wichtig.
Egal über welche Themen du berichten möchtest: Wir sind für dich da. Jetzt zählst du! Egal woher aus dem Ruhrgebiet du kommst, ob du das Thema magst oder nicht: Bewirb dich, lass uns gemeinsam starten! Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dir und auf deine Ideen.

Charlotte Köhler
Tel: +49 157 34 42 78 96
E-Mail
Hüdaverdi Güngör
Tel: +49 152 05291064
E-Mail

Über das KLIMA FESTIVAL RUHR online
 

Für das KLIMA FESTIVAL RUHR 2021 suchen wir Festival-Blogger zwischen 14 und 17 Jahren, die in der Metropole Ruhr wohnen und Spaß daran haben, Podcasts, Videos und Fotos zu erstellen sowie bekannte Influencer*innen zu treffen und sie mit Fragen zu löchern. Dafür haben wir das KLIMA FESTIVAL RUHR online ins Leben gerufen. Bewirb dich jetzt hier für unser Traineeprogramm, das im Oktober startet.
Dafür musst du noch kein Profi in Sachen Klima oder Kommunikation sein, alle sind willkommen und lernen durch machen. Und abgucken. Und miteinander ausprobieren.

Wir bieten darüber hinaus allen Interessierten ein abwechslungsreiches Online-Programm. Mit Live-Talks, Diskussionen mit Expert*innen und Influencer*innen kannst du gechillt ins Thema Klima einsteigen, kommentieren und Fragen stellen. Folge uns dafür auf Instagram.

KLIMANEUTRALITÄT

CO2 vermeiden – vermindern – kompensieren: Dies ist der strategische Dreiklang der Klimaneutralität, nach dem wir im Projektbüro der klimametropole RUHR 2022 handeln. Bezogen auf unsere Projekte heißt dies, möglichst CO2 zu vermeiden bzw. möglichst CO2-arm zu arbeiten. 

Wir verzichten zum Beispiel größtenteils auf Printprodukte, nehmen Arbeitstreffen online wahr und achten darauf, dass eingesetztes Material CO2-arm produziert wird.

Trotzdem lassen sich im Rahmen unserer Arbeit nicht alle Emissionen zu 100 Prozent vermeiden. Die Emissionen, die in unseren Projekten anfallen, erheben und kompensieren wir konsequent bei Anbietern, die nach international anerkannten Standards zertifiziert sind. So sind unsere Projekte zu 100 Prozent klimaneutral. Natürlich auch das KLIMA FESTIVAL RUHR. Für das Klima. Für unsere Zukunft.