Mit dem KLIMA FESTIVAL RUHR (KFR) hat der Regionalverband Ruhr ein innovatives Format ins Leben gerufen, das Jugendliche mittels eines multiperspektivischen Programms aus Infotainment & Empowerment für Klimaschutz begeisterte.

Das KLIMA FESTIVAL RUHR hat sich von Herbst 2020 bis Sommer 2021 nicht nur der jeweils aktuellen pandemischen Situation optimal angepasst, sondern langfristig die Jugendlichen in ihrem Lebensalltag begleitet und nachhaltig Diskussionen gepprägt, Fragestellungen aufgegriffen und Begegnungen mit Sinnfluencern zu prägenden und unterhaltenden Erlebnissen im Umgang mit Klimaschutz werden lassen. Den Auftakt dabei hat 2020 das KLIMA FESTIVAL RUHR online gemacht, in dem es Jugendlichen Klimawissen und redaktionelles Know-how durch Online-Workshops an die Hand gegeben hat.
2021 folgte das KLIMA FESTIVAL RUHR Picknick, das an einem Nachmittag im August dazu einlud, die Sinnfluencer, die bereits durch Workshops und Interviews in Erscheinung getreten sind, aber auch neue Sinnfluencer und Klimaexpert*innen, die bisher noch nicht Teil des KLIMA FESTIVAL RUHR waren, zu erleben, mit ihnen zu diskutieren und Spaß zu haben. Im Rahmen einer Show und mit vielen interaktiven Elementen wurden neue Eindrücke zu Fakten und Tricks zum klimafreundlichen Leben präsentiert und diskutiert: Praktisch angewandter Klimaschutz traf auf klimapolitisch versierte und zugleich unterhaltende Künstler*innen.